Eine Auflistung von Lampensockeln

Kompaktleuchtstofflampen

Zwei- und Vier-Pin-Sockel Kompaktleuchtstofflampen sind mit 2 oder 4 Pin Sockel erhältlich. Der Zwei-Pin-Sockel enthält einen integrierten Starter und einen Kondensator. Das vereinfacht die Verdrahtung in der Leuchte und sorgt für mehr Zuverlässigkeit beim Wechsel, da jedes Mal auch ein neuer Starter eingesetzt wird. Die Lampen können nur mit herkömmlichen Vorschaltgeräten betrieben werden und sind nicht für den Dimmerbetrieb ausgelegt. Die Vier-Pin-Lampen sind nicht mit einem internen Starter versehen und können daher mit beliebigen Vorschaltgeräten betrieben werden, auch mit HF-Geräten, die das Dimmen ermöglichen.

G23 IEC 60061-1 7004-69 GX23 IEC 60061-1 7004-86
G23 GX23
G24d-1 G24d-2
G24d-1 G24d-2
G24d-3 G24q-1
G24d-3 G24q-1
G24q-2 G24q-3
G24q-2 G24q-3
GX24d-1 GX24d-2
GX24d-1 GX24d-2
GX24d-3 GX24q-1
GX24d-3 GX24q-1
GX24q-2 GX24q-3
GX24q-2 GX24q-3
GX24q-4 2G11 IEC 60061-1 7004-82
GX24q-4 2G11
2G7 IEC 60061-1 7004-102 2GX7 IEC 60061-1 7004-103
2G7 2GX7
2G10 IEC 60061-1 7004-118 GR8 IEC 60061-1 7004-68
2G10 GR8
GR10q IEC 60061-1 7004-77 GRY10q-3
GR10q GRY10q-3
GRZ10d IEC 60061-2 7004-131 GRZ10t IEC 60061-2 7004-132
GRZ10d GRZ10t